Interessante Vorträge in zwei parallelen Tagungssträngen

Aachener Informationsmanagement-Tagung: Fachtagung [Fotos: David Wilms & FIR]
Aachener Informationsmanagement-Tagung: Fachtagung [Fotos: David Wilms & FIR]

Das Tagungsprogramm veröffentlichen wir an dieser Stelle in der je aktuellen Version.

Interessieren Sie sich für eine Teilnahme an der 8. Aachener Informationsmanagement-Tagung 2017? Dann melden Sie sich gerne an.

Mittwoch, 15. November 2017
09:00
Frühstücksempfang
09:30

Begrüßung im Cluster Smart Logistik auf dem RWTH Aachen Campus

Eröffnungsvorträge (Plenum):
10:00

Aufspannen des Fachtagungsrahmens

Motivation für die Integration des Informationsmanagements (IM) als Business-Partner. Welche Einflüsse hat das IM auf Geschäftsmodelle, welche Einflussgrößen wirken auf das IM ein?

10:45

Start-ups und Mittelstand, quo vaditis?

11:30
Kaffeepause
mit Besuch der Fachmesse
Vortragsblock "Vision"
mit Vorträgen zu den folgenden Fragestellungen:
Smart Production – Vision
11:45
Cross-Company-Service-Plattform – Mehrwerte der Produktserialisierung über eindeutige Identifikation hinaus
Smart Operations – Vision
12:15
Optimale Integration des Informationsmanagements als Businesspartner im Unternehmen der Zukunft
12:45
Mittagessen
Fokus Ausstellerforum:
13:45

Messetalk

Vorstellung der Aussteller

Gestalten Sie im folgenden Block aktiv mit, indem Sie Ihr Thema wählen!
Die Ergebnisse werden während der Abendveranstaltung präsentiert.
14:15

Workshop "Rapid CPS"

14:15

Workshop "Rapid Solution"

14:15

Workshop "Start-up-Agilität"

14:15

Workshop "VDMA-AK"

15:30
Kaffeepause
mit Besuch der Fachmesse
Impulsvortrag (Plenum):
15:45

Stand des Integrationsprozesses des Informationsmanagements heute

Vernietung auf Knopfdruck - Press the button für digitale gesteuerte Knopf-Verschlusssysteme

Vortragsblock "Status quo & aktuelle Aufgaben"
mit Vorträgen zu den folgenden Erfahrungen:
Smart Production – Status quo und aktuelle Aufgaben
16:30

Accelerating innovation at thyssenkrupp

Smart at Work – Wissensmanagement mit mobilen Endgeräten
18:15
Transfer
vom Cluster Smart Logistik zum Capitol Aachen
19:00

Abendveranstaltung im Capitol Aachen

Im Rahmen der Abendveranstaltung:
19:30

Workshop-Ergebnisse

Vorstellung der am Tag erarbeiteten Inhalte

Donnerstag, 16. November 2017
8:30
Come-together
Eröffnungsvorträge (Plenum):
9:00

Erforderliche Rahmenbedingungen für die effektive und effiziente Zusammenarbeit mit dem Informationsmanagement

Vernetzung beherrschen - Das digitale Abbild als Orientierung

Vortragsblock "Rahmenbedingungen"
mit Vorträgen zu den folgenden Fakten:
Smart Production – Rahmenbedingungen
9:45

Industrielle Echtzeitkommunikation für cyber-physische Produktionssysteme

Smart Operations – Rahmenbedingungen
10:15

Digitale Kompetenzen in der Veränderung – Wie befähige ich meine Mitarbeiter systematisch zur Digitalisierung?

10:45
Kaffeepause
mit Besuch der Fachmesse
11:00

Interaktive Führungen

Interaktive Führungen durch die Referenzfabrik Industrie 4.0, die FIR-Innovation-Labs und die Automobilbatterieproduktion des eLABs

12:00
Mittagessen
Impulsvortrag (Plenum):
13:00

Geeignete Methoden zum Aufbau und zur Etablierung eines Informationsmanagements im Unternehmen

Toolgestützte Geschäftsmodellentwicklung als Teil der Gestaltung von digitalen Dienstleistungssystemen

Vortragsblock "Methoden zur Realisierung"
mit Vorträgen zu den folgenden Herangehensweisen:
Smart Production – Methoden zur Realisierung
13:45

Methoden zur erfolgreichen Entwicklung radikaler und disruptiver Geschäftsmodelle

Smart Operations – Methoden zur Realisierung
14:15

Digitale Transformation auf den Punkt gebracht – ein Erfahrungsbericht

14:45
Kaffeepause
mit Besuch der Fachmesse
15:00

Resümee, Vision, Ausblick, Branchentransfer

Digital ist egal: Mensch bleibt Mensch - Führung entscheidet

15:45
Ausklang der Veranstaltung